Montag, Februar 20, 2006

Was ist Blitzbulimie ?

Anders als die allgemein verbreitete Bulimie, sollte die Blitzbulimie nicht als Störung oder als krankhaft gesehen werden, sondern als etwas befreiendes, als eine spontane, reflexartige Art der Entspannung, eine andere Form von Orgasmus sozusagen.
Anders jedoch als beim Orgasmus, ist die Blitzbulimie eine Reaktion auf massive negatve Einflüsse des Alltags und frustfördendes Verhalten der Umwelt.
In beiden Fällen ist man nach dem "Erguss" jedoch wesentlich entspannter und ausgeglichener.

3 Comments:

At Dienstag, Februar 21, 2006, Blogger karl squell said...

ja ich finde deine these sehr bemerkenswert.ich habe aehnliche gedanken auch verarbeitet die mich zur spontanspeiherei animierten und inspirierten.ich finde das das kontrollierte eigenspeihen einen die moeglichkeit gibt seine meinung ohne standart kompromisse der welt offen und wahrheitsgemaess zu aeussern.

 
At Dienstag, Februar 21, 2006, Blogger karl squell said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
At Sonntag, Februar 26, 2006, Blogger Barmy Army said...

Ich hoffe mal, das mit "kontrollierten eigenspeien" keine Selbstbeulfung gemeint ist. Zum üben O.K., aber in der Öffentlichkeit sollte das Bulimieren schon als eine Art Waffe bzw. zur Selbstverteidigung genutzt werden.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home